Howdy! 🙂

Endlich komme ich dazu, Dir etwas zu Kryptowährungen zu erzählen.

Meine Erfahrung sagt mir jedoch, dass in den neuen digitalen Währungen viel Potenzial steckt und man sich zumindest mal damit auseinander setzen sollte. Ob und wie viel du schlussendlich darin investieren möchtest, ist allein deine Entscheidung, dein Erfolg oder eventuelles Risiko.

Anlässlich der aktuellen Ereignisse Europas sind sie allemal ein sehr spannendes Thema und noch mehr spannende Details zu Kryptowährungen findest du auf folgender Seite:

www.crypto-castle.com

Die, die mich kennen, wissen, dass ich mich gern mit Themen befasse, die zu einem erfüllten, unabhängigen und glücklichen Leben führen. Nicht mehr wegzudenken aus unserer Welt ist Geld und daher ist dies eine wichtige Säule, die wir besser verstehen und nutzen sollten. Jeder bewusst lebende Mensch geht auch bewusst mit Geld um. An dieser Stelle appelliere ich an diejenigen, die sich bereits bewusst sind, jeden Tag durch bewusste Entscheidungen zu einer schönen Welt beizutragen. Prüft unabhängig nochmal, welche Alternativen es zum gebräuchlichem Fiat-Geld gibt und welche Möglichkeiten sie bieten, Geld SINNvoll zu nutzen.

Auch wenn BARGeld eine wichtige Funktion in unserer Gesellschaft erfüllt und das so bleiben SOLL, gibt es viele Situationen in denen digitale Währungen das Leben vereinfachen können und neue Möglichkeiten bieten.

Aus meiner Sicht stehen wir noch ganz am Anfang dieser digitalen Währungen. Noch keine Kryptowährung, auch nicht der Bitcoin, haben sich so richtig in der Gesellschaft etabliert. Es ist jedoch nur eine Frage der Zeit, bis die nächste Banken-, Länder-, Rohstoff-, oder “Sonstwas-Krise” kommt, besser gesagt uns weiß gemacht werden soll, dass es diese Krisen gibt.

Und die Kryptowährungen aufgrund ihrer Möglichkeiten und als interessante Alternativen zum Fiat-Geld, welches auf Pump aus dem Nichts geschaffen wird, werden sich dann weiter etablieren und mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Ein guter Zeitpunkt also, sich besser früher als später damit zu beschäftigen.

banner-949947_1280

2009 wurde ich das erste Mal hellhörig, als Bitcoin ins Gespräch kam. Zu dem Zeitpunkt lag der Wert pro Bitcoin bei ca. 70 Dollar. Seinen Höchstwert erreichte er Juni 2017 mit knapp 3.000 Dollar, und hat bis heute einen wesentlich höheren Wert, wie eine Unze Während die Börsenkurse in den Keller gehen, profitieren die Kryptowährungen überwiegend von den Entwicklungen.

Es gibt spannende Geschichten, wie manch einer erfolgreich in Bitcoins investiert hat. Zum Beispiel sind die Bitcoins eines Norwegers von ursprünglich 27 Dollar auf über 886.000 Dollar gestiegen, als sie ihm längst in Vergessenheit geraten sind. Hier ein Artikel dazu:

www.theguardian.com/technology/2015/dec/09/bitcoin-forgotten-currency-norway-oslo-home

Ein anderer Fall berichtet davon, dass ein Programmierer aus Florida in einem Forum 10.000 Bitcoins für denjenigen geboten hat, welcher ihm eine Pizza auf welchem Weg auch immer zukommen lässt. Diese 10.000 Bitcoins und somit die Pizza entsprachen zwischenzeitlich bereits einem sagenhaften Wert von ca. 25 Millionen Euro. Artikel dazu hier:

www.vice.com/de/read/diese-pizza-kostet-2-millionen-euro-bitcoins-geld-krise

BitCoin ist die erste OpenSource Währung in der Geschichte. In der sogenannten BlockChain, dem Programm-Code dieser digitalen Währung ist z.B. festgelegt, wie viele Transaktionen pro Sekunde durchgeführt werden können. Daher gibt es einige Vor- und Nachteile, oder Begrenzungen. Dank der Erfahrungswerte wird bei anderen Kryptowährungen, wie z.B. dem ETHER, darauf geachtet und die BlockChain weiter angepasst.

Heute gibt es bereits verschiedenste Kryptowährungen, die interessant sind. Besonders interessant scheint dabei aus meiner Sicht der genannte ETHER zu sein.

Betrachtet man die Charts der Kryptowährungen, so sind die Werte von Ether und einigen weiteren innerhalb der letzten 365 Tage teilweise um über 1.500 % gestiegen. Bisher habe ich in Ether investiert und tagesaktuell eine Rendite von 34 %. Zum Rekordhoch waren es zwischenzeitlich über 100 %. Es ist also deutlich zu sehen, dass viel Potenzial vorhanden ist. Damit man die Materie besser verstehen kann, sollte man sich jedoch unbedingt noch weiter einlesen.

money-965060_1920

Man kann Kryptowährungen an verschiedenen Börsen und Markplätzen kaufen/handeln, sowie verschiedenste Wallets nutzen.

Ausführliche Empfehlungen und Tipps zum investieren und traden gebe ich im Crypto-Castle.

Ich bin gespannt, was du von Kryptowährungen hältst und welche Erfahrungen du bereits sammeln konntest. Wenn du diese mit uns teilen möchtest, freuen wir uns über einen Kommentar von dir. 🙂

Wenn Dir meine Themen und Gedanken gefallen, Dich inspirieren, kannst Du dich hier auch in den Newsletter eintragen, damit Du immer mitbekommst, wenn ich News für Dich habe.

Namasté
Dein

Stanley's Blog-Unterschrift 2 small

Für unsere treuen VEGATAR Fans <3

 

Healthy Lifestyle

and Vegan Fashion 

 Geschenke & Tipps

im Newsletter!

Glückwunsch! Du erhältst nun eine Mail zum Bestätigen der Newsletter-Eintragung. =)